Das Unternehmen Pokerstars

Das ist riesig Nachricht, denn für zwei Monate Spieler nicht den Status ihrer Konten bekannt und die meisten ich befürchtete, dass das Schlimmste.

Für diejenigen von Ihnen, die nicht wissen, hat PKR schon seit Mitte der 2000er Jahre, und deren Anspruch auf Ruhm war, dass sie ein 3D-Pokerraum, komplett mit großer Lebhaftigkeit für Spieler gebaut hatte. Die Seite war mit einem Knall begonnen, aber nie wirklich den Rest der wichtigsten Standorte für Liquidität in Frage gestellt; mit aus dem US-Markt ziehen sicherlich ihnen nicht helfen, und schließlich, trotz einiger Veränderungen im Management auf dem Weg, hatten sie ihre Türen im Mai geschlossen.

Leider für Spieler, scheint es, dass das Unternehmen nicht Salden in einem gesonderten Konto besaß, und hatte Gläubigerschutz einreichen.

Der Pokerstars-Plan

Hollreiser ging auf die Pläne für die PKR Spieler zu skizzieren.

„Ab heute machen wir Spieler PKR Salden verfügbar Dollar-für-Dollar in Pokerstars-Konten, mit angebautem no strings. Um sicher zu gehen, haben wir bereits eine Beziehung mit der Mehrheit der PKR Spieler, weil sie auch schon ein Pokerstars-Konto haben. Diejenigen Spieler, die nicht bereits ein Konto bei uns haben, müssen einfach nur ein neues Konto eröffnen und ihre Mittel werden, um sie für den Rückzug zur Verfügung.

Transaktionen werden natürlich, zu den üblichen vereinbarten Bedingungen unterliegen Sterne Konto Regelung (wir zum Beispiel mit einigen Regulierungsbehörde über die Zahlung von Geldern laufende Gespräche haben). Wir gehen davon aus, dass einige Spieler wählen werden, dass die Geldmittel zu verwenden, um mit uns zu spielen und wir werden einige neue Kunden gewinnen, die sicherlich Entscheidung von unserer Seite ein gutes Geschäft ist. Allerdings ist die Motivation hinter diesem Schritt einfach: zu tun, was richtig ist „.

Das ist natürlich genau das, was sie mit Full Tilt Poker im Gefolge des Zusammenbruchs dieser Marke hat nach 2011 Pokerstars und ließ sich auf Tilt Auftrag im Rahmen eines Vergleichs mit dem Justizministerium ihre Konten swooped im April heruntergefahren werden.

In diesem Fall jedoch hat sich das Unternehmen entschieden, den PKR Marke wieder zu beleben, dass die Software wahrscheinlich für den Verkauf an den richtigen Käufer zu verlassen.

Warum würden Pokerstare das tun?

Nun, die offensichtliche Grund wäre hier alle Spieler die PKR zu erwerben, indem sie ihre Bilanzen mit Einschränkungen auf das Angebot, wie viel sie sich zurückziehen können. Ich bin während der Verhandlungen, dass sie eine Chance gehabt haben muss, in der Datenbank, um zu sehen, wie viele Konten aktiv waren, und Querverweis diese Konten mit Namen in ihrer eigenen Datenbank.

Meine Vermutung ist, dass es eine Menge von PKR Spieler waren, die bereits echtes Geld Pokerstars-Konten hatte, so dass sie nicht zu viele Spieler werden zu erwerben.

Der wahre Grund, dies zu tun ist für den Schutz der Industrie selbst. Der Goodwill, die von Pokerstars hat ihre Ursache zu helfen, in dürfen auf Märkte zurückzukehren, in dem sie nicht gern gesehen, speziell die USA

Auch ist die Poker-Industrie in einer tenuous Position in diesen Tagen; mehr Seiten ihre Türen schließen, und die Liquidität schrumpft als Spieler andere Spiele zu finden ist und wie eSports Wetten auf spielen.

Unabhängig von der Argumentation, die Poker-Industrie (und insbesondere die Spieler, die Guthaben auf PKR hatte) ein aufatmen. Ihre Ritter in glänzenden Rüstung angekommen ist, gekleidet in den bekannten schwarzen und roten des Pokerstars-Logo.